Ausdauerprüfung 2022

Nachdem die letzte vom VATH organisierte Ausdauerprüfung doch schon einige Jahre zurückliegt findet am 15. Oktober 2022 in Diessenhofen wieder eine solche statt. Ausschreibung mit weiteren Informationen und Anmeldung gibt es bei der TKGS

Bei der Ausdauerprüfung läuft der Hunde eine Strecke von insgesamt 20km mit einer Geschwindigkeit von 12-15km/h und wird dabei vom Hundeführer auf dem Fahrrad (oder zu Fuss) begleitet. Die 20km werden aufgeteilt in drei Teilstrecken von 8, 7 und 5 Kilometer.

Nachfolgend die Teilstrecken unserer Ausdauerprüfung. Sie sind praktisch eben und führen nach einem kurzen Abschnitt entlang der Bahn durch einen wunderschönen Eichenmischwald und dem Rhein entlang zurück.

Vor Beginn der Prüfung sowie nach jeder Teilstrecke wird der Hund von einem Tierarzt kontrolliert. Nach einer kurzen Erholungsphase gibt es nach der letzten Teilstrecke eine kurze Unterordnung in welcher die verschiedenen Gangarten und die Arbeitstauglichkeit nach der Belastung gezeigt werden.

Es handelt sich um eine Prüfung der Technischen Kommission für das Gebrauchs- und Sporthundewesen, welche im Leistungsheft eingetragen wird. Die Prüfung gilt auch als Arbeitsprüfung für die Ankörung beim VATH.